Neuer ASAM-Vorstand gewählt

BRANCHEN-NEWS AUTOMOTIVE

Der ASAM e.V. (Association for Standardization of Automation and Measuring Systems) hat einen neuen Vorstand gewählt: Marc Blatter (Daimler AG, Vorstandsvorsitzender), Dr. Ralf Nörenberg (HighQSoft GmbH), Prof. Dr. Marcus Rieker (HORIBA Europe GmbH), Armin Rupalla (RA Consulting GmbH) und Richard W. Vreeland (Cummins Inc.) werden für die nächsten zwei Jahre die Vorstandstätigkeit des Standardisierungsspezialisten für die Steuergeräteentwicklung in der Automobilindustrie übernehmen.



Gemeinsames Ziel der Vorstandsmitglieder ist es, die Internationalisierung des ASAM zu intensivieren, internationale Zusammenarbeit in Standardisierungsgruppen weiter zu fördern und Standardisierung, auch in neuen technologischen Bereichen, voranzutreiben.

 

ASAM ist vornehmlich in den Bereichen Entwicklung und Testen von Fahrzeugen aktiv. Seine Standards definieren Protokolle, Datenmodelle, Dateiformate sowie Anwendungsprogrammierschnittstellen und werden bei der Entwicklung und Validierung von elektronischen Steuergeräten und anderen Fahrzeugkomponenten in der Automobilindustrie eingesetzt. Schnittstellen in Entwicklungsprozessketten werden durch ASAM Standards vereinheitlicht und so ein Datenaustausch ermöglicht. Die wichtigsten Werkzeuganbieter in den Bereichen Simulation, Messen, Steuergeräteapplikation und Testautomatisierung setzen in ihren Produkten ASAM-Standards ein.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben