Elmos verkauft Drucksensoren-Bereich an TE Connectivity

BRANCHEN-NEWS Merger & Aquisitions 2019

Die Elmos Semiconductor AG hat einen Vertrag zum Verkauf der Silicon Microstructures Inc. (SMI), Milpitas, California, an die Measurement Specialties Inc., Berwyn, Pennsylvania, eine Tochtergesellschaft der TE Connectivity Ltd. unterzeichnet. Der finale Kaufpreis, basierend auf einem netto-schuldenfreien Unternehmenswert von 95,0 Mio. US$, wird nach Berücksichtigung von Anpassungen zum Zeitpunkt des Closings bestimmt.



Elmos übernahm SMI im Jahr 2001. SMI hat ein Angebot im Automobil- und Industriesektor, das Drucksensoren für Getriebe- (Auto) und HVAC- (Heizung, Lüftung, Klimatechnik - Industrie) Anwendungen umfasst. Bei Niedrigdrucksensoren für Beatmungsgeräte baut SMI seine Position auch im medizinischen Bereich auf.

 

SMI wird im Mikromechanik-Segment des Elmos-Konzerns abgebildet. Nach dem Abschluss der Transaktion wird das Segment Mikromechanik entfallen.

 

Nach Vollzug der Transaktion wird sich Elmos auf die Weiterentwicklung ihres Halbleiter-Kerngeschäfts mit den Bereichen Sensoren, Smart Control und Smart Solutions konzentrieren, wobei der Fokus hierbei vor allem auf dem Automobilmarkt liegen soll.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente