5G-Modul mit 4-Antennen-Design

IT-ENGINEERING Funkmodul

Das chinesische Unternehmen SIMCom stellt mit SIM8202G-M2 ein 5G-Modul im M.2-Format mit einem 4-Antennen-Design und AT-Befehlssatz vor. Es ist ein Multiband-5G-Modul, das die NSA/SA-Vernetzung unterstützt und alle Frequenzbänder der wichtigsten Netzbetreiber auf der ganzen Welt abdeckt.



Das SIM8202G-M2 weist eine Größe von 30mm x 42mm auf und arbeitet im Temperaturbereich von -30℃ bis +70℃. Die Übertragungsrate von 5G-Modulen ist stark erhöht. Die erhöhte Leistungsaufnahme von CPU, RF-Transceiver und RF-PA erzeugen alle mehr Wärme in den Modulen. Um sicherzustellen, dass das Modul über lange Zeit stabil arbeiten kann, berücksichtigt das Design des SIM8202G-M2 dass die "Hauptheizelemente" über genügend Öffnungen zum Sockel verfügen. Gleichzeitig ist die Rückseite des Moduls mit einer großen freiliegenden Kupferfläche ausgestattet.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente