30.04.2014

Zweikanal-Oszilloskope mit 7-Zoll-Display

Die neuen Modelle Zweikanal-Oszilloskope TBS1000B-EDU und TBS1000B von Tektronix verfügen jetzt über ein 7-Zoll-Display, einen zweikanaligen Frequenzzähler und 34 automatisierte Messfunktionen.


Sie eignen sich für Studium und Lehre, Forschung und Entwicklung sowie kommerzielle Anwendungen. Die Geräte verfügen über integrierte Lernsoftware, bieten 10faches Oversampling auf allen Kanälen und ausgebaute Analyse-Fähigkeiten. Das integrierte Lernsoftware-System unterstützt Nutzer bei der Handhabung und entlastet Lehrpersonal.


Mit der Lernsoftware können Lehrer ihre Laborübungen auf dem Oszilloskop darstellen und die Studenten die Laborergebnisse direkt aus dem Instrument übernehmen. Um künftig noch weitere Lernmöglichkeiten anbieten zu können, entwickelt Tektronix derzeit ein integriertes Content-Ökosystem, das einen PC-basierenden Lernsoftware-Editor und eine spezielle Website umfasst.


Von dieser lassen sich dann kostenlos vorbereitete Kurse zu den TBS1000B-EDU-Instrumenten herunterladen. Lehrer können auf diese Plattform auch eigenes Kursmaterial hochladen, das dann auf anderen TBS1000B-EDU-Instrumenten dargestellt und mit der Ausbildungs-Community geteilt werden kann.


Anstatt mit der Lernsoftware lassen sich die Modelle auch mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Diese umfassen eine erweiterte Messwerterfassung, eine Grenzwertfunktion für Tests, um Pass/Fail-Masken für komplexe Signale zu definieren und TrendPlot zur Erfassung und Überwachung kleiner Messwertveränderungen über lange Zeitdauer.


Alle Modelle bieten eine aktive Abtastrate von bis zu 2 GS/s. Die Bandbreite reicht von 50 MHz bis 200 MHz, wobei alle Modelle mit einer 5-jährigen Garantie ausgestattet sind. Die Oszilloskope TBS1000B und TBS1000B-EDU sind für Listenpreise ab 389 Euro erhältlich.


 


--> -->