26.06.2014

ZVEI: Neuer Vorstand der Landesstelle Bayern

In der ZVEI-Landesstelle Bayern wurde Dipl.-Kffr. Stephanie Spinner-König als Vorsitzende des Vorstands bestätigt. Damit bleibt sie auch Mitglied im ZVEI-Zentralvorstand.


Zum stellvertretenden Vorsitzenden wählte die Mitgliederversammlung der Landesstelle erneut Dipl.-Ing. Günter Baumüller, Aufsichtsratsvorsitzender der Baumüller Nürnberg.


Als Vorstandsmitglieder wurden in ihrem Amt bestätigt Markus Brehler, Geschäftsführer, Caterva; Herbert Brunner, Geschäftsführer, Landis + Gyr; Marianne Futterknecht, Geschäftsführerin, Eurotherm; Dr. Wolfgang Hastenpflug, Vice President CC Government Affairs, Siemens; Otto Kirchner, Geschäftsführender Gesellschafter, Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner; Dr. Stefan Schlutius, Geschäftsführender Gesellschafter, ABL SURSUM Bayerische Elektrozubehör; Frank Wöhner, Geschäftsführender Gesellschafter Wöhner; Dr. Alexander Zimmermann, Geschäftsführer, RZB Rudolf Zimmermann Bamberg.


Neu in das Gremium wurden berufen Bernd Härtlein, Mitglied der Geschäftsleitung, E-T-A Elektrotechnische Apparate; Dipl.-Ing. Anton Klaus Kathrein, Persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter, Kathrein-Werke; Dipl.-Betriebswirtin Eva Widmaier, Inhaberin, Hans Widmaier Fernmelde- und Feinwerktechnik.


Nach langjähriger Zugehörigkeit zum Vorstand haben nicht mehr kandidiert Manfred Fleischmann, Vorsitzender der Geschäftsführung, Rohde & Schwarz; Carl Horst Poensgen, ehemaliger Geschäftsführer, E-T-A Elektrotechnische Apparate und Horst Widmaier, Inhaber, Hans Widmaier Fabrik für Fernmelde- und Fernwerktechnik.


 


--> -->