08.02.2019

Würth Elektronik eiSos holt vierten Geschäftsführer ins CEO-Team

Bei Würth Elektronik eiSos wurde Thomas Wild zum neuen CEO ernannt. Das Führungsteam besteht aus vier Personen, die alle den Titel CEO tragen. Wild war seit 2007 als Prokurist und seit 2009 als CFO der Würth Elektronik eiSos Gruppe tätig. Er ist daneben auch weiterhin für Finanzen, Controlling, Reporting und Administration weltweit verantwortlich.


Thomas Wild (Bild: zu

Der 49-jährige Wild arbeitet seit 2001 für die Würth Gruppe und seit 2005 bei Würth Elektronik eiSos. Zuvor war er in leitenden Positionen bei Wagener & Simon WASI und der Adolf Würth GmbH & Co. KG tätig.


Das Führungsteam von Würth Elektronik eiSos besteht aus vier Personen – jetzt alle mit dem Titel CEO. Neben Thomas Wild sind das Oliver Konz (IT, IT-Systeme, Produktionen, Strategie/Geschäftsmodell, Organisation/Effizienz, Technologien), Thomas Schrott (Vertrieb, globales Kundenmanagement, Marketing, Personal, Mitarbeiterentwicklung) und Alexander Gerfer (Forschung & Entwicklung, Produktmanagement, Qualität, Supply Chain Management).



Würth Elektronik eiSos ist ...

Hersteller elektronischer und elektromechanischer Bauelemente für die Elektronikindustrie. 2017 beschäftigte das Unternehmen 6.700 Mitarbeiter.


Das Produktprogramm umfasst EMV-Komponenten, Induktivitäten, Übertrager, HF-Bauteile, Varistoren, Kondensatoren, Widerstände, Quarze, Oszillatoren, Power Module, Wireless Power Transfer, LEDs, Sensoren, Steckverbinder, Stromversorgungselemente, Schalter, Taster, Verbindungstechnik, Sicherungshalter sowie Lösungen zur drahtlosen Datenübertragung.


 


--> -->