Triacs mit Sperrschichttemperaturen bis 150°C

PRODUKT NEWS

Die 800-V-8H-Triacs von STMicroelectronics verkraften den vollen Nennstrom bis zur maximalen Sperrschichttemperatur von 150°C. Aus diesem Grund können laut Anbieter die Kühlkörper von Treiberschaltungen für Wechselstromverbraucher um bis zu 50% kleiner dimensioniert werden.



Die gesamte 8H-Familie deckt Nennströme von 8A bis 30A ab. Die maximale Off-State-Spannung beträgt 800V. Die Bauelemente verkraften steile Spannungsspitzen bis 6kV sowie Anstiegsgeschwindigkeiten (dV/dt) bis zu 2.000V/µs über den gesamten Sperrschichttemperatur-Bereich.

Die 8H-Triacs von ST sind in Gehäusen der Bauarten D²PAK und TO-220AB sowie isolierten TO-220AB-Gehäusen zu Preisen ab -,39 US$ (ab 1.000 Stück) lieferbar.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente