22.04.2016

SMD-Temperatursensor für Temperaturen bis 250 °C

Beim Jumo SMD 0805 wird die Platinstruktur des Messwiderstands durch eine eingebrannte Hochtemperatur-Glasschicht abgedeckt. Der Sensor ist somit gegen Umgebungseinflüsse geschützt und bis zu einer Temperatur von 250°C stabil. Er kann damit zum Beispiel auch in Heizern, Infrarot-Strahlern oder für kalorimetrische Messungen verwendet werden.


Der Rundumkontakt des SMD 0805 besteht aus einer hochreinen und absolut dichten Nickel-Gold-Sandwichschicht, die in einem von JUMO selbst entwickelten Verfahren hergestellt wird. Die Reflow-Lötbarkeit ist mit bleifreiem SAC-Lot ebenso wie mit hoch bleihaltigem Lot gegeben. Damit erweitert sich der Einsatz auf den Temperaturbereich von -70°C bis +250°C.

 

Durch die Metallisierungsschichten, die völlig frei von Phosphor oder anderen Verunreinigungen sind, bilden sich beim Löten saubere intermetallische Phasen. Darüber hinaus sind auch andere Verbindungstechniken wie Leitkleben möglich.


 


--> -->