SMD-Sicherung



Schurter erhält die offizielle Qualifikation von ESA/ESCC (European Space Agency) für die SMD-Sicherung Typ MGA-S. Sie erfüllt die ESA/ESCC-Grundspezifikation Nr. 4008 für die Raumfahrtanwendung. Die Sicherung MGA-S erfüllt die Anforderungen der Raumfahrtindustrie, die hermetisch dichte und robuste Konstruktionen verlangt. Die MGA-S basiert auf Dünnfilmtechnologie. Die Sicherung mit einem Nennstrombereich von 140mA bis 3,5A bietet auch konsistente Minimal- und Maximal-Schmelzzeiten bei Überströmen unabhängig von der Betriebsart z.B. im Vakuum. Die Baugröße beträgt 3,2mm x 1,55mm. Die MAG-S ist zur Absicherungen von „Pay-loads“ geeignet, welche in DC-Stromversorgungen in Satelliten angeschlossen sind. Sie gewährleistet, dass im Fehlerfall eine „Pay-load“ sicher gtrennt wird und nicht zu Ausfällen anderer Syteme führt.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben