13.12.2019

RS Components bietet FLIR-Wärmebildkamera an

RS Components hat eine Wärmebildkamera von FLIR ins Sortiment aufgenommen. Die TG275-Wärmebildkamera eignet sich laut Anbieter für Automotive-Wartungstechniker und –Ingenieure.


Bild RS Components

Zu den wichtigsten technischen Spezifikationen der TG275 gehören eine Infrarotkamera mit einer Auflösung von 19.200 Pixeln auf einem 2.4-Zoll-LCD-Bildschirm und einem Temperaturmessbereich von –25°C bis + 550°C. Die verwendete MSX-Technik (Multi-Spectral Dynamic Imaging) von FLIR sorgt dafür, dass Wärmebilder mit Details aus der Welt des sichtbaren Lichts angereichert werden.

 

Zu den weiteren technischen Eigenschaften gehört ein Sichtfeld von 57° x 44° und eine thermische Empfindlichkeit von weniger als 70mK. Die Temperaturmessungenauigkeit beträgt ± 1,5°C über den Bereich von +50 bis 100°C. Im Bereich von –25 bis +50°C und von +100 bis +550°C liegt die Toleranz bei ± 3°C.


 


--> -->