Programmierbares HF-System in einem Chip

EMBEDDED SYSTEMS PRODUKT NEWS



Cypress hat die nächste Generation ihres "Programmable Radio-System-on-a-Chip' fertig gestellt. Das Single-Chip-Produkt PRoC LP kombiniert den 2,4-GHz-Transceiver WirelessUSB LP mit dem 8-Bit Flash-Mikrocontroller enCoRe II. Das System soll die Entwicklung von kompakten Human Interface Devices (HID) wie z.B. Computer-Mäusen, Präsentations-Tools und Funkfernbedienungen ermöglichen. Der PRoC LP wird in einem QFN-Gehäuse mit 40 Pins angeboten. Der innerhalb des Systems reprogrammierbare Flash-basierte Mikrocontroller macht Firmware-Änderungen in letzter Minute möglich und erlaubt den Verzicht auf externen EEPROM-Speicher zum Ablegen wichtiger Parameter. Es wird nur ein Quarz benötigt, der Spannungswandler sowie die passiven Bauelemente sind in den Chip integriert.

 

Das PRoC LP kommt auf eine Datenrate bis zu 1 MBit/s und eine Empfangsempfindlichkeit von 97 dBm. Die durchschnittliche Stromaufnahme von 0,87mA verleiht HID-Applikationen eine Batterielebensdauer bis zu einem Jahr. Die im Chip implementierte Kombination aus Funk-Transceiver und digitaler Basisband-Funktionalität unterstützt Betriebsspannungen von 1,8 bis 5,25V und bedient sich diverser Stromspar-Techniken. Im PRoC LP ist auch das KISSBind-Feature vorhanden, das dem Anwender ein intuitives Einbuchen eines drahtlosen Peripheriegeräts beim gewünschten Host ermöglicht. Das Gerät muss hierzu nur in die Nähe des Hosts gebracht werden.

 

Verfügbarkeit

Cypress bemustert derzeit das PRoC LP CYRF69103 für Computer-Mäuse und andere Peripheriegeräte und das PRoC LP CYRF69213 für USB-Bridges/Dongles. Beide Versionen besitzen QFN-40-Gehäuse. Produktionsstückzahlen beider Produkte werden ab Februar 2007 erhältlich sein.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben