06.09.2019

Programmierbarer Motor-Controller zur Ansteuerung von BLDC-, Schritt- und DC-Motoren

Elmos präsentiert mit dem E523.42 einen Motor-Controller für 12V-Automobilanwendungen. Das IC kombiniert einen 32-Bit-ARM Cortex-M0-Mikrocontroller und einen analogen Motor-Treiber in einem QFN5-Gehäuse. Drei integrierte Halbbrücken ermöglichen die direkte Ansteuerung von Motoren mit jeweils 600mA (RMS) und im Boost-Modus mit bis zu 1A Phasenstrom.


Bild: Elmos

Das IC kann sowohl einen dreiphasige BLDC-Motor, einem dreiphasigen Schrittmotor oder bis zu zwei konventionelle Gleichstrommotoren antreiben. Mögliche Anwendungen umfassen: aktiv steuerbare Luftklappen, Wasserventile oder kleine und mittlere Lüfter.

 

Das Systemkonzept des E523.42 bietet alle Peripherien, um eine sensorlose Kommutierung zu realisieren. Neben einem integrierten Messsystem, welches direkt an den PWM Generator gekoppelt ist, sind weitere Peripherien wie Timer, Interrupt-Controller, SPI und Halbbrücken mit Diagnosefunktion sowie auch eine externe Spannungsversorgung für Sensoren im Baustein vorhanden.

 

Die LIN 2.2-Schnittstelle mit Autobaud und Autoaddressing-Funktionalität ermöglicht die Integration in bestehende LIN-Bussysteme.  


 


--> -->