Phoenix Contact und M.A.C. System Solutions kooperieren

BRANCHEN-NEWS

Phoenix Contact und M.A.C. System Solutions haben eine Kooperation vereinbart, die eine Bündelung von Kompetenzen im Sektor Marine und Offshore zum Ziel hat. Der erste Schritt ist der gemeinsame weltweite Vertrieb des Produktportfolios an Cloud-Lösungen sowie zugehöriger System- und Messtechnik. Darüber hinaus ist die gemeinsame Entwicklung von Systemlösungen geplant.



Der Einsatz der Cloud-Technologie soll neue Möglichkeiten bei der Automatisierung von Schiffen sowie ihrer Kommunikationstechnik eröffnen. Zudem soll auf Basis der Cloud-Technologie ein weltweiter Service ermöglicht werden. Die technologischen Ansätze von Maritime 4.0 sollen dabei in konkrete Anwendungen umgesetzt werden.


In die Partnerschaft bringt Phoenix Contact Basistechnologien für industrielle Kommunikation und Signalerfassung ein sowie die für den Schiffsbau zugelassene Gerätetechnik. Zudem verfügt das Unternehmen weltweit über Marktzugänge.


M.A.C. System Solutions veredelt die Produkte unter Einsatz seiner Expertise in der Schiffsindustrie. Das Unternehmen bietet Systementwicklungen inklusive Integration für Schiffe und Anlagen.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben