PCIe-SSDs mit 240 bis 1.920GB

EMBEDDED SYSTEMS

Swissbit erweitert sein Portfolio an PCIe-SSDs um die Serie N3202, die zwischen Speichermodulen für rein industrielle Anwendungen und Modellen für Datacenter rangieren.



Durch ein robustes Design, die integrierte Swissbit powersafe PLP-Technologie und erweiterte Sicherheits-Features ist die Serie für Anwendungen im Industrie-, Netcom- und Enterprise-Umfeld ausgelegt.

Die N3202 basiert auf dem M.2 2280-Formfaktor und nutzt eine PCIe Gen 4x4 Schnittstelle für schnelle Datentransfers. Der Einsatz von eTLC-Flash-Speicher und die DRAM-basierte Controller-Architektur garantieren Leistungswerte und Langlebigkeit mit einer Endurance von bis zu 1,5 DWPD (Drive Writes Per Day) über einen Zeitraum von fünf Jahren. Die SSD verfügt über 30μm vergoldete Steckverbinder.

Die SSDs wurden für Datenprotokollierung oder Boot-Laufwerk-Anwendungen konzipiert. Das robuste Design mit DRAM-Cache wurde an Industriespeichermodule angelehnt. Die Swissbit powersafe-Technologie basiert auf Tantal-Kondensatoren.

.

Sicherheits-Framework

Die SSD ist mit AES256-Verschlüsselung und TCG Opal 2.0 ausgestattet und unterstützt kryptografisches Löschen (Crypto Erase) für die vollständige Bereinigung sensibler Daten. Die PCIe-SSD ist ab sofort in den Speicherkapazitäten 240GB, 480GB, 960GB und 1.920GB verfügbar.