Multi-Hall-Array-Sensor für Strommessungen

SENSORIK AUTOMOTIVE

TDK bringt den Micronas Hall-Effekt-Sensor CUR 4000, der nach eigener Angabe für Strommessungen in Automobil- und Industrieanwendungen entwickelt wurde. Der Sensor erlaubt eine galvanisch getrennte, kontaktlose Strommessung, die in Hochvolt-Systemen in Hybrid- und Elektrofahrzeugen eine wichtige Rolle spielen soll.



Der Sensor eignet sich für Gleich- und Wechselstrommessungen, zur Überstromerkennung in Hochvolt-Batterie-Managementsystemen und kann dynamische Ströme bis über ≥2000A messen. Für diese Art von Messaufgaben verfügt der CUR 4000 über verschiedene konfigurierbare Modi für lineare, kernbasierte und differenzielle, kernlose Anwendungskonfigurationen.


Der CUR 4000 unterstützt ...

mehrere streufeldrobuste Messanordnungen: Die Auswertung bestimmter Hall-Elemente des Arrays ermöglicht lineare Messungen für Ringkern-basierte Sensormodule. Ein zusätzlicher differentieller Messmodus unterstützt kleine, kernlose Systemdesigns und erfordert keine Abschirmung. Das Auslesen des gesamten Hall-Arrays bewirkt eine niedrige Drift des Ausgangssignals über die Temperatur von unter ±0,05 Prozent bei Vollausschlag. Darüber hinaus liefert der Sensor ein Hysterese-freies Ausgangssignal. Ein Nichtlinearitätsfehler von ±0,2 Prozent und ein Rauschanteil von ±0,005 Prozent bei Vollausschlag ermöglichen Strommessungen mit einer Signalbandbreite von bis zu 8 kHz.


ASIL B ready

Primäre Eigenschaften, wie Verstärkung und Offset usw., können durch Programmierung des nichtflüchtigen Speichers an den Magnetkreis angepasst werden. CUR 4000 ist definiert als ASIL B ready SEooC (Safety Element out of Context) gemäß ISO 26262 und verfügt über mehrere integrierte Diagnosefunktionen. Diese Eigenschaften bilden laut Hersteller eine Basis für den Aufbau von Stromsensormodulen mit höheren ASIL-Anforderungen, bei denen Redundanzlösungen oder eine Kombination mit anderen Technologien zur Stromerfassung zum Einsatz kommen.

Für eine leichtere Montage im Vergleich zu bedrahteten Bauformen ist der CUR 4000 im 8-Pin-SOIC8-SMD-Gehäuse erhältlich.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente