Mouser vertreibt Bluetooth-5-Low-Energy-Modul von Panasonic

IT-ENGINEERING Funkmodul DISTRIBUTION

Mouser bietet ab sofort das PAN1780-Modul von Panasonic an. Das Bluetooth-Low-Energy-/BLE-5.0-Modul überträgt große Datenmengen und ist laut Anbieter eine kompakte Lösung für IoT-, Beacon- und Mesh-Netzwerkanwendungen.



Das Modul basiert auf dem Nordic nRF52840 Single-Chip-Controller, der einen Arm Cortex-M4F-Core mit 1 MB integriertem Flash-Speicher und 256 KB internem RAM bietet. Dank des Nordic-SoC lässt sich das Modul eigenständig ohne externen Prozessor betreiben. Zudem verfügt das Modul über einen Arm TrustZone CryptoCell-310-Sicherheits-Core, der sicheres Booten unterstützt und es laut Mouser zu einer geeigneten Lösung für Edge-Computing-Anwendungen macht.

Die Bluetooth-5.0-Funktionen des PAN1780-Moduls ermöglichen mit der Highspeed LE 2M-PHY eine Symbolrate von 2 MBit/s oder eine größere Reichweite mit entweder 500 oder 125KBit/s. Die Ausgangsleistung des Moduls reicht bis +8 dBm, die Empfindlichkeit beträgt -103 dBm bei 125 KBit/s. Zusätzlich zu BLE mit qualifiziertem Bluetooth-Mesh-Profil-Stack unterstützt das Modul 802.15.4 (Thread und ZigBee) sowie NFC-A.

Das Modul misst 15,6mm × 8,7mm × 2,0mm und bietet den gleichen Formfaktor wie die Module PAN1026A und PAN1762 – es weist jedoch ein kleineres Raster und mehr Pins auf.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben