Mini-ITX Board-Serie mit AMD Ryzen Prozessoren

INDUSTRIECOMPUTER DISTRIBUTION

Die Mini-ITX Boards der MI989F-Serie von iBase (Vertrieb: Spectra) sind mit AMD Ryzen Prozessoren der Embedded V2000-Serie bestückt, die laut Anbieter eine Verfügbarkeit von 10 Jahren haben. Zur Wahl stehen zwei Leistungsklassen.



Die leistungsstärkere Variante der Boards, das MI989F-2748, bietet eine maximale CPU-Taktfrequenz von bis zu 4.25GHz bei einer TDP von 35 bis 54W. Das MI989F-2718 hat einen CPU-Takt bis 4,15GHz eine TPD von 10 bis 25W. Unterstützt werden beide Prozessoren von zwei DDR4 Speichern, die auf insgesamt 64GB ausgebaut werden können.

Beide Board-Varianten ...

verfügen über die integrierte Radeon Graphics. Den Anschluss von bis zu vier unabhängigen Displays ermöglichen vier DisplayPorts (DP 1.4). Für die Kommunikation stehen zwei Intel Gigabit LAN sowie je vier USB- und COM-Schnittstellen zur Verfügung.

Funktionen wie Wi-Fi oder Bluetooth können mittels dreier M.2- und eines PCIe (x16)-Slots nachgerüstet werden. Die Boards (170mm x170mm) arbeiten bei Betriebstemperaturen von 0°C bis 60°C.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente