MEMS-CO2-Gassensor

SENSORIK

TDK kündigt den InvenSense TCE-11101 an, eine MEMS-Gassensor-Plattform mit geringem Stromverbrauch für die Erkennung von CO2. Der TCE-11101 ist in einem 5mm x 5mm x 1mm großen 28-Pin LGA-Gehäuse untergebracht und benötigt laut Anbieter kaum externe Komponenten.



Die Lösung ist laut TDK kleiner als herkömmliche Sensoren, verbraucht weniger als 1mW Strom und bietet eine genaue Messung der CO2-Gaskonzentration.

Zu den Eigenschaften der SmartEnviro-Produkte zählen:

  • Niedriger Stromverbrauch
  • Direkte CO2-Messung
  • Digitale Schnittstelle (I2C)
  • Messbereich von 400 ppm bis 50.000 ppm
  • On-Board-Programmierbarkeit über 16-Bit-Mikrocontroller
  • Hintergrundkalibrierung für Langzeitstabilität

TDK bietet ein Evaluation-Kit mit unterstützender Software an.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente