18.11.2015

Macom √ľbernimmt japanische FiBest




F√ľr eine Summe von zirka 60 Mio.US$ in bar √ľbernimmt M/A-COM Technology Solutions (Macom) die japanische FiBest. Das 2002 gegr√ľndete Unternehmen entwickelt optische Transmitter- und Receiver-Module und Subsysteme f√ľr Telekommunikations- und Datenkommunikations-Netzwerke.


Macom will mit dem Kauf sein Angebot im Bereich der optischen 100G-, 200G- und 400G-Netzwerke ausbauen. Die Transaktion soll im ersten Macom-Finanzquartal 2016 (das am 1.1.16 endet) abgeschlossen werden.



MACOM ist ...

ein Anbieter von HF- und Mikrowellenkomponenten. Im Dezember 2014 hat das Unternehmen f√ľr zirka 230 Mio. US$ BinOptics √ľbernommen, einen Anbieter von Indium-Phosphid-Lasern f√ľr Datenzentren, Photonik-Anwendungen, mobile Backhaul-L√∂sungen und Access-Netzwerke.


Im letzten August verkaufte Macom sein Automotive-Geschäft zirka 100 Mio.US$ in bar und eine spätere leistungsgebundende zusätzliche Zahlung an Autoliv.


 


--> -->