Lüfterlose DC/DC-Wandler für Bahnanwendungen

NETZTEILE DISTRIBUTION

Schukat hat zwei lüfterlose DC/DC-Wandler-Serien mit 480W und 500W von Mean Well ins Programm aufgenommen. Sie erfüllen laut Anbieter sowohl die Bahn- als auch die ITE-Sicherheitsstandards. Zu den Einsatzbereichen zählen industrielle Steuerungen, Bahnsteuerungen, die Steuerung von Sicherheitssystemen sowie Telekommunikationssysteme.



Die geschlossene Serie RSD-500 verfügt über ein 1U-Gehäusedesign (halbvergossen mit Silikongel) mit Eingangs-und Ausgangsklemmenblöcken. Die Serie DDR-480 mit 85,5mm Breite lässt eine Installation auf TS-35/7,5- sowie 15-Standard-DIN-Schienen zu. Sie haben eine Spitzenlastfähigkeit von 150% und eine Parallelfunktion für bis zu 1920W (3+1) Gesamtleistung.

Beide Serien verfügen über einen 2:1-Eingang, eine 4000-VDC-Isolationsspannung, einen Temperatureinsatzbereich von -40 bis +80°C. Sie sind nach den ITE-Normen IEC62368-1/UL62368-1/RCM AS/NZS62368.1, EN55032, EAC TP TC004 und EN50155 für die Eisenbahnsicherheit zertifiziert.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente