20.07.2016

Leiterplattenumsatz steigt im Mai 2016 gegenüber Vorjahr

Der Umsatz der Leiterplattenhersteller stieg im Mai 2016 um 3,1 Prozent gegenüber Vorjahr, berichtet der ZVEI-Fachverband PCB and Electronic Systems. Der über die ersten fünf Monate kumulierte Rückstand hat sich damit auf 0,5 Prozent reduziert.


[zum Vergrößern in das Bild klicken]

Der Auftragseingang war 7,4 Prozent niedriger als im Mai des vergangenen Jahres. Die Summe der Bestellungen in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres blieb 1,7 Prozent unter der des Vorjahres.

 

Das Book-to-Bill-Ratio verzeichnet den dritten Monat in Folge einen Anstieg und erreicht einen Wert von 1,05.

 

Die Mitarbeiterzahl der Firmen ging im Vergleich zum Vormonat leicht zurück, stieg aber gegenüber Mai 2015 um 1,1 Prozent.


 


--> -->