08.06.2018

IQMESH-Transceiver für batteriebetriebene Anwendungen

Die IQRF-Transceiver (TR) sind intelligente Funkmodule, die für die Implementierung der drahtlosen HF-Konnektivität benötigt werden. Sie werden von Hy-Line Communication Products angeboten und sind die grundlegenden Kommunikations-Komponenten der IQRF-Plattform, die auch in den IQRF-Gateways, Routern usw. verwendet wird.


Bild: Hy-Line Communication Products

Der TR-77D ist speziell für Brandanlagen und Melder konzipiert und verzichtet dafür auf interne LDO- Spannungsregler und Temperatursensor, im Vergleich zu dem Standardtransceiver TR-72 D. Die Transceiver verfügen über 2 Betriebsmodi, die Peer to Peer oder die IQMESH-Kommunikation.


Ein IQRF-Transceiver, ausgestattet mit dem Software-Plug-In (HWP), benutzt die Kommunikationsschicht (DPA) über dem Betriebssystem anstelle eines Benutzeranwendungscodes und ermöglicht eine einfache Anwendung von Wireless und IQMESH.


Anstatt einer notwendigen Programmierung sind spezifische Funktionalitäten vorimplementiert, die das Senden und Empfangen von Daten, sowie Steuerungsmechanismen des Netzwerkes so einfach nutzen lassen wie das Versenden von Befehlen über ein UART-Terminal.


 


--> -->