IBA-Technology-Award geht an Batterieforscherin des ZSW

BRANCHEN-NEWS FORSCHUNG & ENTWICKLUNG

Dr. Margret Wohlfahrt-Mehrens, Leiterin der Batterieforschung am Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW), wurde von der International Battery Association (IBA) mit dem Technology-Award 2020 ausgezeichnet.



Mit den jährlich verliehenen IBA-Awards würdigt die Vereinigung „International Battery Materials Association (IBA)“ Menschen, die durch ihr Engagement die Weiterentwicklung von elektrochemischen Energiespeichern auf besondere Weise vorantreiben.

Seit 30 Jahren entwickelt Wohlfahrt-Mehrens am ZSW Batteriematerialien und Produktionsmethoden. Die 63-jährige teilt sich die Ehrung mit Boryann Liaw vom US-amerikanischen Forschungsinstitut Idaho National Laboratory.

Wohlfahrt-Mehrens forscht seit 1990 am ZSW-Standort Ulm. Die Ulmer Wissenschaftlerin erhielt den „IBA-Technology-Award“ für herausragende Beiträge in der angewandten, industrienahen Forschung und Entwicklung von Batterien. Ihre Aktivitäten konzentrieren sich auf die Material- und Prozessentwicklung für Lithium-Ionen-Batterien und Post-Lithium-Speichersysteme, auf die Produktionsforschung und auf die Untersuchung von Alterungsmechanismen von Lithium-Ionen-Batterien.


Neben ihrer Funktion als Leiterin der Batterieforschung im ZSW ...

ist Wohlfahrt-Mehrens Leiterin einer Forschungsgruppe zu Batteriematerialien am Helmholtz-Institut Ulm (HIU). Sie ist außerdem Sprecherin einer weiteren Forschungsgruppe des standortübergreifenden Exzellenzclusters Post-Lithium-Storage (POLiS) sowie Mitbegründerin und Vorstandsmitglied des Zentrums für elektrochemische Energiespeicherung Ulm & Karlsruhe (CELEST). Das Zentrum für Energieforschung und Technologie (ZET) in Ulm hat sie ebenfalls mitbegründet und ist dort im Vorstand. Hinzu kommen weitere Funktionen in nationalen und internationalen Projekten und Batterienetzwerken.

 

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente