Hochspannungs-SMD-Reed-Relais

ELEKTROMECHANIK

Pickering Electronics hat seine ersten SMD-Hochspannungs-Reed-Relais (Serie 219) angekündigt. Diese Reed-Relais sind in mehreren Gehäusetypen (gleiche Größe, aber mit unterschiedlichen Pin-Positionen) erhältlich.



Die Reed-Relais können bis zu 1000V in 1 Form A (SPST), 2 Form A (DPST) und 1 Form B (SPNC) Kontaktkonfigurationen schalten. Die Isolationsspannung beträgt bis zu 3000V, während die Schalter-Spulenisolation bis zu 5000V beträgt.


Technische Details

Innerhalb der Serie 219 werden alle Kontaktkonfigurationen mit drei Spulenspannungen angeboten: 3V, 5V oder 12V. Die Isolationsspannung beträgt bis zu 1,5kV in der 2 Form A Ausführung, bis zu 2kV in der 1 Form B Ausführung und bis zu 3kV bei 1 Form A, während die Schalter-Spulenisolierung bis zu  kV bei der 1 Form A und 1 Form B Ausfuhrung beträgt. Eine Schaltleistung von bis zu  0,7A und 10W bei einem Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +105°C ist dabei möglich.

Alle Relais werden mit einer Diodenoption angeboten. Im Relais sind Entstördioden angebracht, um das Gerät, das die Relaisspule antreibt, vor Gegen-EMK zu schützen, die entsteht, wenn der Stromfluss zur Spule unterbrochen wird. Der Stromabfall führt zu einem Spannungsanstieg, der andere Komponenten auf einer Leiterplatte, wie beispielsweise den Spulenantrieb, beschädigen kann.