12.12.2018

Grafcet-Pläne für Raspberry Pi

Mit Grafcet-Studio kann ein Grafcet-Plan nach DIN EN 60848 gezeichnet, simuliert und in ein Gerät übertragen werden. In der neuen Version steht eine Variante der Grafcet-Engine zur Verfügung, die in der Skriptsprache Python (V3) erstellt wurde. Damit werden alle Geräte unterstützt, auf denen Python verfügbar ist. Dies sind zum Beispiel: Raspberry Pi und Siemens IOT2020 und IOT2040.


Bild: MHJ-Software

Mit der neuen Version von Grafcet-Studio können jetzt folgende Geräte über einen Grafcet-Plan programmiert werden: Siemens S7-300/400, S7-1200/1500, ArduinoDue, Raspberry Pi, Siemens IOT2020/2040 und weitere Geräte, die „Python V3“ unterstützen.

 

Über einen Grafcet-Plan kann die Funktionsweise bzw. der Ablauf einer Maschine herstellerneutral beschrieben werden. Ein Grafcet-Plan besteht aus Schritten, Transitionen und Aktionen. Er macht es möglich, dass Fachleute disziplinübergreifend eine Problemstellung diskutieren können. Grafcet-Studio kann einen gezeichneten Grafcet-Plan in ein Gerät übertragen, ohne dass ein Steuerungsprogramm manuell erzeugt werden muss.


 


--> -->