Gleichtaktdrossel für Automotive-Ethernet

AUTOMOTIVE

TDK präsentiert mit dem Typ ACT1210G-800-2P (qualifiziert nach AEC-Q200) eine Gleichtakt­drossel, die den Standards der OPEN Alliance (One-Pair Ether-Net) für 1000BASE-T1 entspricht. Die Gleichtaktinduktivität bei 100kHz liegt bei 80µH, der maximal zulässige Strom beträgt 70mA.



Dank eines Metallrahmens für die Anschlusselektroden bietet die Drossel laut Hersteller ein sehr gutes thermisches Verhalten, wodurch sie in einem Temperaturbereich von -40 °C bis +125 °C eingesetzt werden kann.

Ein besonderes Merkmal sind die geringen Abmessungen von 3,2mm x 2,5mm x 2,4mm, die deutlich unter denen von CAN-Bus- oder FlexRay-Drosseln liegen. Somit kann die Drossel laut TDK zum Beispiel in Automotive-Kamera-Systemen eingesetzt werden, die eine immer höhere Packungsdichte der Bauelemente aufweisen.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente