31.05.2013

Flyback HB-LED-Treiber




Das Evaluationsboard

ZMDI (Vertrieb: SE Spezial-Electronic) stellt mit dem ZSLS7031 das neueste Mitglied seiner LED Treiber Familie vor, einen prim√§r getakteten Peak-Current Mode LED-Treiber f√ľr HB-LEDs. Er arbeitet mit fester Frequenz, die √ľber einen Widerstand eingestellt werden kann. Nicht erforderlich sind Optokoppler, TL431 Shuntregler oder andere R√ľckkopplungskomponenten auf der Sekund√§rseite.

 

Merkmale des ZSLS7031 sind:

  • Leistungsfaktor > 0,95
  • Eingangsspannungsbereich: 85 V bis 265 Vac
  • Geeignet f√ľr isolierte und nicht-isolierte Applikationen
  • Softstart
  • Effizienz bis 90%
  • Betriebstemperaturbereich von -45¬įC bis +105¬įC
  • Harmonische St√∂rungen unter Grenzwert (IEC 61000-3-2-2001)

Der LED-Treiber wird bei √úbertemperatur und √ľberh√∂htem Ausgangsstrom (Kurzschluss) abgeschaltet. Bei einer ausgangsseitigen Unterbrechung wechselt der Regler in einen minimalen Burstmode. Ist die Unterbrechung beseitigt, kehrt der Baustein wieder in den Normalbetrieb zur√ľck. Au√üerdem gibt es einen Eingangs-Unterspannungs sowie einen Ausgangs-√úberspannungsschutz.

 

Der ZSLS7031, f√ľr den es ein Evaluationsboard gibt, wird im RoHS-konformen MSOP8 Geh√§use geliefert und wird von SE Spezial-Electronic zum Preis von 0,65 ‚ā¨ (bei Abnahme von 2500 St√ľck) angeboten.


 


--> -->