21.12.2006

Dreikanal-LED-Stromverteiler für 24 LEDs

Dimm-Verhältnis bis 3000:1


Von Linear Technology gibt es unter dem Namen LT3003 einen LED-Stromverteiler, der drei separate LEDs-Ketten mit einer Stromabweichung von 3% ansteuern kann. Der Baustein kann bis zu 24 LEDs (drei Ketten mit je 8 LEDs) mit jeweils 350mA ansteuern und ist dadurch z.B. für Hintergrundbeleuchtungen von TFT-LCDs und Heads-up-Displays geeignet. Der Chip arbeitet je nach Bedarf im Boost-Modus, im Buck-Modus oder im Buck-Boost-Modus. Der Eingangsspannungsbereich umfasst 3V bis 40V. Eine True-Color-PWM-Dimming-Technologie ermöglicht Dimm-Verhältnisse bis zu 3000:1 ohne externe Farbkorrekturschaltung. Die Dimmer-Steuerung erfolgt über ein Signal mit Logikpegel am PWM-Eingang und funktioniert in allen drei Betriebsarten. Der LT3003 ist nicht auf SEPIC-Lösungen beschränkt, sondern eignet sich dank Buck-Boost-Modus auch für Anwendungen, bei denen die Eingangsspannung mal unterhalb, mal oberhalb der LED-Betriebsspannung liegt. Der Baustein eignet sich zur Kombination mit den LED-Treibern des Herstellers. Der LT3003EMSE ist in einem 10-poligen, thermisch optimierten MSOP-10-Gehäuse ab Lager lieferbar. Die 1000er Stückpreise beginnen bei 1,16US$.


 


--> -->