Design- und Testlösung für DDR5-Speicher

PRODUKT NEWS MESSTECHNIK

Keysight Technologies stellt die nach eigener Angabe weltweit erste Design- und Test-Workflow-Lösung vor, die die Produktentwicklungszeit für DDR5-DRAM-Systeme (Double-Data-Rate Dynamic Random-Access Memory) reduzieren soll.



Die Arbeitsumgebung hat folgende Hauptmerkmale:

  • Verfahren für den Sendertest messen das Signal-Augendiagramm nach der Entzerrung.
  • Loopback-Empfängertests mit Bitfehlerrate (BER) zur Überprüfung der Geräte- und Systemzuverlässigkeit.
  • Logikanalyse zur Fehlersuche bei komplexen DDR5-Traffic-Transaktionen, um die Quelle der Systeminstabilität zu identifizieren.
  • Vervollständigt wird die Lösung durch PathWave ADS Memory Designer für DDR5, eine Simulationsumgebung, die sich den aktuellen Herausforderungen der Entwickler stellt und folgende Hauptmerkmale aufweist:
    • Vorhersage der Leistung, Optimierung eines Designs und Durchführung virtueller Sender-Compliance-Tests, bevor der erste Hardware-Prototyp realisiert wird.
    • Verringerte Einrichtungszeit der Simulation von Stunden auf Minuten durch neue Funktionen wie DDR-Komponenten, intelligente Drähte und eine intelligente Speichersonde.
    • Erhöhte Simulationsgenauigkeit für DDR5 durch Darstellung der Empfängerentzerrung mit den Modellen des IBIS-AMI (Algorithmic Modeling Interface), die speziell für die Anforderungen von DDR verbessert wurden.


In der Design- und Test-Workflow-Lösung sind folgende Produkte enthalten:

  • Modellierung und Simulation (W2225BP)
  • Tastköpfe und Interposer
  • Sendertest mit Oszilloskopen und Compliance-Software (Infiniium UXR, N6475A)
  • Empfänger-Testvorrichtungen
  • Empfängertestlösung für Loopback-Bitfehlerratentests (M8020A, M80885RCA)
  • Logikanalyse (U4164A, B4661A)
  • Stromschienen-Tastköpfe (N7024A)

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben