Conrad Electronic übernimmt SOS electronic

DISTRIBUTION BRANCHEN-NEWS



Für eine nicht veröffentlichte Summe hat Conrad Electronic den Distributor SOS electronic übernommen. Aktuell umfasst das Produktportfolio von SOS electronic zirka 200.000 aktive, passive und elektromechanische Bauteile sowie Löt- und Messgeräte. Der Distributor ist in Deutschland, Tschechien, der Slowakei und in Ungarn mit eigenen Gesellschaften vertreten. Der Fokus des Unternehmens liegt auf Zentral- und Osteuropa.

 

SOS agiert auch zukünftig als eigenständige Unternehmensgruppe innerhalb des Conrad Konzerns. Name, Geschäftszweck, Mitarbeiter und alle bestehenden Außenbeziehungen zu Kunden werden durch die Übernahme nicht verändert.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente