22.10.2019

CoaXPress Framegrabber

Mit der Rapixo CXP bringt Matrox Imaging Framegrabber f√ľr die Version 2.0 des Schnittstellenstandards CoaXPress (CXP). Mit den Grabbern sind Datenraten von bis zu 6,25 Gbit/s (CXP-6) bzw. bis zu 12,5 Gbit/s (CXP-12) erreichbar und stellen Power-over-CoaXPress bereit.


Bild: Rauscher

Die Framegrabber verf√ľgen √ľber einen, zwei oder vier Anschl√ľsse zur Anbindung unabh√§ngiger Kameras. Die Matrox-Karten k√∂nnen durch Verbindungsaggregation auch h√∂here Datenraten verarbeiten. Sie verf√ľgen laut Anbieter √ľber ausreichend integrierten Speicher, um eingehende Bilddaten in Situationen zu puffern, in denen der Host-Computer vor√ľbergehend keine Daten empfangen kann.  


 


--> -->