16.10.2019

AEC-Q200-qualifizierte Induktivitäten für Anwendungen im Motorraum

Vishay erweitert sein Angebot um drei AEC-Q200-qualifizierte Hochstrominduktivitäten im kleinsten Gehäuseformat, das Vishay derzeit für Automobilanwendungen anbietet: 1212 (3,3mm x 3,3mm mit einer Bauhöhe ab 1,0 mm). Die Induktivitäten IHLP-1212AZ-5A, IHLP-1212BZ-A1 und IHLP-1212BZ-5A haben eine Temperaturfestigkeit von maximal +155°C.


Bild: Vishay

Die AEC-Q200-qualifizierten Bauteile wurden laut Vishay für Energiespeicheranwendungen in Gleichspannungswandlern mit Schaltfrequenzen bis 5MHz optimiert.

 

Die Induktivitäten IHLP-1212AZ-5A, IHLP-1212BZ-A1 und IHLP-1212BZ-5A besitzen ein geschirmtes Gehäuse aus einem 100%ig bleifreien Kompositmaterial, welches das akustische Störgeräusch auf ein Minimum reduzieren soll. Zu ihren Besonderheiten zählt laut Hersteller die hohe Temperaturwechsel-, Feuchtigkeits- und Stoßfestigkeit; zudem vertragen sie hohe Spitzenströme, ohne in die Sättigung zu gelangen. 


 


--> -->