2-Kanal-Oszilloskope mit Bandbreiten bis 200 MHz

PRODUKT NEWS MESSTECHNIK

Keysight stellt vier 2-Kanal-Oszilloskop-Modelle der InfiniiVision 1000 X-Serie mit einer Bandbreite von 50MHz bis 200MHz vor. Integriert sind Standard-Decodierfunktionen für fünf serielle Datenprotokolle und Remote-Verbindungen über LAN und USB.



Die Oszilloskope verwenden dieselbe Benutzeroberfläche und Messtechnik wie die leistungsfähigeren Keysight InfiniiVision Oszilloskope. Das Frontpanel, das in 15 Sprachen erhältlich ist, bietet eine integrierte Hilfefunktion. Sie beinhaltet auch Setup-Tipps für komplexe Analyseoptionen. Sechzehn komplementäre Schulungssignale sind vorinstalliert, um eine schnelle Nutzung der erweiterten Mess- und Analysefunktionen zu gewährleisten. Diese Schulungssignale können auch in Verbindung mit dem kostenlosen Schulungskit für Lehrkräfte verwendet werden, dass eine Labor-Anleitung für Oszilloskope und einen Foliensatz für die Grundlagen des Oszilloskops enthält.

Die Bandbreite der 1000 X-Modelle kann per Software-Lizenz aufgerüstet werden, so dass Anwender bei zukünftigen Entwicklungen aufrüsten können.

:Die ASIC-Technologie MegaZoom IV bietet eine Aktualisierungsrate von bis zu 200.000 Signalformen pro Sekunde und eine Abtastrate von 2 GSa/s. Die Geräte integrieren sechs Messgeräte: einen Frequenzganganalysators (Bode-Plots), eines 20-MHz-Funktionsgenerator, einen Protokollanalysator, ein digitales Voltmeter und einen Frequenzzähler.

Die standardmäßigen USB- und LAN-Anschlüsse, die es mehreren Anwendern ermöglicht, an einem Gerät zu arbeiten, indem sie es über LAN mit dem Netzwerk verbinden und es über einen Internet-Browser fernsteuern. Dies ermöglicht es Studenten und Mitarbeitern, von überall her Geräte gemeinsam zu nutzen und an Projekten zu arbeiten.

Standardmäßig sind Funktionen für serielle Daten integriert, die Trigger und Dekodierung für die gängigsten seriellen Protokolle mit niedriger Geschwindigkeit bieten, einschließlich I2C, SPI, UART/RS232, CAN und LIN. Mit der Lister-Funktion können die Benutzer Pakete mit zeitkorrelierten Daten erkennen, und Fehler hervorheben.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben