28.06.2016

Xilinx: neue Dual-Core-Bausteine für die Serie Zynq UltraScale+

Xilinx erweitert seine Zynq UltraScale+ MPSoC Familie um Dual-Core-Bausteine. Die neuen CG Dual-Core-Typen verbessern die Skalierbarkeit des Zynq MPSoC Portfolios, in dem sie die Kombination von dualen Applikationen und Echtzeit-Prozessoren ermöglichen.


Die Dual-Core-Bausteine verfügen über Quad ARM Cortex-A53, Dual Cortex-R5, Grafikeinheit und Video-Codec. Entwickler können zwischen drei unterschiedlichen Bausteinen wählen für Anwendungen in den Bereichen industrielle Motorsteuerungen, Sensor-Fusion, medizinische Endoskopie und miniaturisierte Funkgeräte.


Die CG Dual-Core Typen werden von der Vivado Design Suite, Version 2016.3 ab Q4 2016 unterstützt. Anwender können ab sofort die existierenden Zynq UltraScale+ Bausteine einsetzen und ihre Designs auf die neuen Dual-Core Bausteine migrieren, wenn sie im ersten Halbjahr 2017 verfügbar sind.



Mehr über die Zynq UltraScale+ MPSoCs

Das Zynq UltraScale+ MPSoC ist ein heterogenes Multiprozessor-SoC (MPSoC) auf der Basis des 16FF+ Prozesses von TSMC. Sie kombinieren mehrfache anwenderprogrammierbare Prozessoren, einschließlich einer Dual- oder Quad-Core 64 Bit ARM Cortex-A53 CPU, eines 32 Bit Dual-Core ARM Cortex-R5 Echtzeit-Prozessors und der ARM Mali-400 GPU.


Die Familie umfasst integrierte Peripheriesysteme mit Sicherheitsfunktionen und Power-Management. In Verbindung mit der SDSoC Entwicklungsumgebung ermöglicht die Zynq UltraScale+ MPSoC-Familie den Aufbau von Systemen, die Software-definiert und Hardware-optimiert sind.


 


--> -->