13.04.2018

WLAN-Gateway für serielle Daten

Das WLAN-Gateway Aport-213, erhältlich bei Acceed, besitzt eine serielle Schnittstelle, die als DB9-Anschluss ausgeführt ist. Das gewünschte Protokoll (RS-232/422/485) ist per DIP-Schalter einstellbar. Das Gateway leitet die eingespeisten Daten transparent in das Netzwerk. Zu den unterstützten Protokollen gehören TCP, UDP, ICMP, IGMP, IPv4, DHCP, ARP, DNS, SMTP und SNTP. Die Konfiguration ist mittels Web-Browser oder serieller Konsole möglich, ein Windows-Utility steht kostenlos zur Verfügung.


Bild: Acceed

Im Betrieb ist ein Temperaturbereich von 0 bis 70°C zulässig. Das Energiemanagement minimiert den Stromverbrauch auf 180 mA (bei 12 VDC) während des Datentransfers und reduziert den Stromverbrauch weiter auf ein Minimum in Zeiten der Inaktivität. Damit eignet sich der Aport-213 besonders für den Einsatz mit Sensoren zur Umgebungsüberwachung.

 

LEDs geben Auskunft über Betriebsbereitschaft, Status und Nutzung der COM-Schnittstellen für den Datentransfer und den Konsolenanschluss. Die im Bereich von 9 bis 48 V DC mögliche Spannungsversorgung erfolgt wahlweise über den Terminalblock oder eine Micro-USB-Buchse. Als passendes Zubehör erhältlich sind das Netzteil und das Montage-Set für die Hutschiene.


 


--> -->