18.04.2012

RS Components liefert Raspberry Pi aus




RS Components beginnt mit der Auslieferung des Computerboards Raspberry Pi. RS arbeitet die Registrierungen in der Reihenfolge ab, in der sie vorgenommen wurden, solange der Vorrat des ersten Produktionscharge des Boards reicht. Diesen Prozess wird der Distributor wiederholen, sobald die n├Ąchste Produktionscharge fertig ist. Aufgrund der sehr gro├čen Nachfrage und der zur Zeit eingeschr├Ąnkten Verf├╝gbarkeit seitens des Herstellers erh├Ąlt jeder Kunde derzeit nur ein Board.

 

Im Webshop ist auch Zubeh├Âr wie USB A-B Kabel, HDMI-Kabel, Stromversogungen und SD-Speicher verf├╝gbar. Bei gleichzeitiger Bestellung des Zubeh├Ârs mit dem Raspberry Pi Board werden nur einmal Versandkosten berechnet.

 

RS entwickelt derzeit eine Reihe von Tools und Initiativen, um Raspberry Pi-Nutzer zu unterst├╝tzen. Innerhalb der Community DesignSpark wird ├╝ber Raspberry Pi diskutiert. J├╝ngst f├╝gten beispielsweise Akademiker und Wissenschaftler aus Gro├čbritannien eine Reihe von ÔÇ×Pi PerspectivesÔÇť ein.

 

Im Zuge dessen informierten sie ├╝ber ein Raspberry Pi Experimentierkit, das nun entwickelt wird. Ebenso gibt es verschiedene Tutorials, welche die Erstinbetriebnahme beschreiben, Anleitungen zu verschiedenen Linux-Versionen darstellen und auf den Start mit Fedora Mix eingehen.

 

Die Rapberry Pi Boards kosten bei RS 21,60 GBP plus 4,95 GBP Versandkosen zuz├╝glich Steuer (im Web-Shop werden 27,43 Euro zzgl. Versand angegeben).


 


--> -->