13.09.2013

Raspberry Pi steuert Gateways f√ľr Energieverbraucher und Automationssysteme




Mit dem EnOcean Pi von element14 kann der Raspberry Pi Gateways f√ľr Energieverbr√§uche und Automationssysteme steuern. EnOcean Pi gibt es in drei Varianten: EnOcean Pi 868 MHz (Europa), EnOcean Pi 315 MHz (Japan, Indien, Nordamerika) und EnOcean Pi 902 MHz (Nordamerika). Als erste Version ist EnOcean Pi 868 erh√§ltlich.

 

EnOcean Pi ist ein Funkmodul, das als Schnittstelle zu batterielosen Funkmodulen von EnOcean dient. Die EnOcean-Module beziehen ihre Energie mithilfe von Energiewandlern aus Bewegung, Licht oder Temperaturdifferenzen. Dadurch erm√∂glichen sie wartungsfreie Sensor- und Aktorl√∂sungen, die die notwendigen Informationen f√ľr eine Steuerung bereitstellen.

 

Entwickler k√∂nnen mit dem Duo eine Gateway-Box f√ľr integrierte Anwendungen konzipieren, beispielsweise f√ľr Smart Home-L√∂sungen. Anstatt ein vollkommen neues Produkt aufzusetzen, k√∂nnen Entwickler EnOcean Pi und Raspberry Pi als fertige Smart Home-Box nutzen, die Daten von batterielosen Funksensoren verarbeitet, visualisiert und so ein via Funk vernetztes Haus zentral steuern kann. Weitere Anwendungen sind Gateways f√ľr Cloud-Dienste oder g√ľnstige Geb√§udeautomatisierung mit einer Schnittstelle zu allen EnOcean-basierten L√∂sungen.

 

Das neue Pi-Zubeh√∂r wird mit einer kostenlosen Download-Testversion der Middleware EnOcean Link ausgeliefert. Damit k√∂nnen Nutzer Anwendungen entwickeln und integrieren. Das Raspberry Pi arbeitet dabei als Gateway, √ľber das sich EnOcean-basierte batterielose Funksensoren, -thermostate und -schalter f√ľr die automatisierte Steuerung von Beleuchtung, Heizung/L√ľftung/Klima, Beschattung und den Energieverbrauch verwalten lassen.

 

EnOcean Pi unterst√ľtzt auch die Smart Ack-Funktion von EnOcean. Diese erm√∂glicht eine bidirektionale Funkkommunikation √ľber serielle Schnittstellen. Dadurch lassen sich Funktelegramme transparent √ľber eine serielle Schnittstelle an und √ľber das Pi senden. Dank Smart Ack kann EnOcean Pi als Postmaster f√ľr bis zu 20 bidirektionale Sensoren dienen.


 


--> -->