09.06.2017

Multikanal-Audiofunkmodule

Circuit Design, Hersteller von Low-Power-Funkmodulen, hat die Audiofunkmodule WA-TX-03S und WA-RX-03S für das europäische Audioband 863-865 MHz entwickelt. Bei den Modulen können 15 Frequenzkanäle innerhalb des Übertragungs-Bandes eingestellt werden.


Bild: Circuit Design

Dank des auf Kompandertechnik basierenden Rauschunterdrückungssystems mit einem Dynamikbereich von 90 dB und mehr werden Audiosignale laut Hersteller in hervorragender Tonqualität übertragen.

 

Für die Kommunikation zwischen den Modulen werden ausschließlich HF-Kanäle genutzt. Wenn die Module zum Beispiel in einem Gruppenführungssystem integriert sind, können beliebig viele Empfänger gleichzeitig verwendet werden, so lange die Kanaleinstellungen übereinstimmen. Fast alle zur Audioübertragung erforderlichen Bauelemente sind in einem abgeschirmten Gehäuse untergebracht.

 

Mit einem Pin kann der Anwender den Ausgangspegel zwischen 5mW und 10 mW umstellen. Der einstellbare Mute-Pegel ermöglicht eine automatische Stummschaltung in schwieriger Funkumgebung. Dieser Zustand wird per LED angezeigt.


 


--> -->