06.11.2017

In-Vehicle PC mit GbE, PoE und CAN

Die Industrial Computer Source kündigt mit dem POC-351VTC einen lüfterlosen In-Vehicle Embedded PC an, der auf Intels Apollo Lake Plattform basiert.


Bild: Industrial Computer Source

Der POC-351VTC ist ein Embedded PC, der von Intels Apollo Lake Atom E3950 Quad-Core Prozessor mit DDR3L bis zu 8GB betrieben wird und laut Anbieter für Automotive-Anwendungen geeignet ist.

 

Über die zwei PoE+ Ports lassen sich IP-Kameras oder ein GbE Port anschließen. Der Rechner unterstützt isolierte CAN2.0 und COM Schnittstellen, um zum Beispiel mit anderen Automotive-Geräten zu interagieren. Zudem stehen dem Anwender VGA und DVI, sowie USB 2.0, USB3.0 und Audio zur Verfügung. Der PC verfügt über einen Weitbereichseingang von 8 bis 35 VDC DC sowie eine Zündungskontrolle. Der POC-351VTC hat insgesamt vier M.2./ mPCIe Sockel und sechs Antennenöffnungen, um 4G, 3G, WIFI und GPS Module einzubinden. Der Arbeitstemperaturbereich des Rechners beträgt -25°C bis 70°C.


 


--> -->