27.10.2015

Farnell element14 individualisiert Raspberry Pi-Boards

Farnell element14 passt Raspberry Pi-Boards an Kundenwünsche an. Dazu wurde eine Partnerschaft des Distributors mit Raspberry Pi Trading geschlossen. OEM-Kunden können die Serviceleistungen in den Bereichen Design und Fertigung nutzen, um individuell zugeschnittene Bauarten zu erhalten, die auf der Raspberry Pi-Technologieplattform basieren.


Durch die eigenen Technologieunternehmen Embest und AVID verfügt element14 nach eigenen Angaben über die nötige Design-Expertise. In Verbindung mit einer Schulung durch Broadcom und Raspberry Pi Trading stehen dem Distributor über 200 Entwicklungsingenieure zur Verfügung, die die Kundenanforderungen evaluieren und das individuelle Raspberry Pi-basierte Design erstellen.



Die Lösungen ...

können zum Beispiel für das Internet der Dinge (IoT), Energiemanagement oder für Endgeräte in den Bereichen Industrie und Konsumer eingesetzt werden. Im Zuge einer Kundenanpassung kann beispielsweise das Board-Layout neu konfiguriert, zusätzliche Funktionen integriert, Schnittstellen neu gestaltet und Board- sowie Speicherkonfigurationen angepasst werden.


Da es sich um individuell angepasste Designs handelt, wird die Mindestbestellmenge - je nach Umfang der Anpassung - zwischen 3.000 und 5.000 Stück liegen.


 


--> -->