29.04.2016

8-Kanal-Wandlerkarte

Die D/A-Wandlerkarten der ADQ-610-Serie von Alldaq dienen der Spannungsausgabe, z. B. zum Testen von eingebetteten System im Rahmen von HiL-Simulationen oder zur Generierung von Audiosignalen.


Auf der ADQ-614 sind 4 und auf der ADQ-618 sind 8 analoge Ausgangskan√§le best√ľckt, die untereinander und gegen√ľber PC-Masse bis 700 Veff galvanisch getrennt sind. Jeder Kanal ist mit einem 500-kHz-D/A-Wandler mit 16 bit Aufl√∂sung ausgestattet. Der Ausgangsspannungsbereich betr√§gt ¬Ī10 V. Nach dem Einschalten wird automatisch ein 0-V-Pegel ausgegeben. Alle Kan√§le k√∂nnen unabh√§ngig oder synchron per Software oder externem Triggersignal gestartet und einzeln oder timergesteuert ausgegeben werden. Jedem Analogkanal ist ein externer digitaler Triggereingang zugeordnet, der gegen√ľber PC-Masse und den Analogkan√§len isoliert ist.

 

Aufgrund der Isolationsspannung von 700 V ist auch eine Serienschaltung der Spannungsausg√§nge m√∂glich, d. h. es k√∂nnen durch Kaskadierung aller 8 Kan√§le bis zu 80 V ausgegeben werden. Im Lieferumfang enthalten ist Treibersoftware f√ľr Windows Vista (SP 2)/7/8/8.1 sowie Beispiele f√ľr C++, C#, Visual Basic und Pascal. Es stehen Virtual Instruments (VIs) f√ľr LabView sowie eine MatLab-Schnittstelle zur Verf√ľgung.


 


--> -->