15.10.2014

Bias-Netzwerk in SMT für 2 bis 18 GHz

M/A-COM Technology Solutions (Macom) hat ein monolithisches Breitband-Bias-Netzwerk für 2 bis 18GHz in SMT-Technologie angekündigt. Es basiert auf dem herstellereigenen HMIC-Prozess (Heterolithic Microwave Integrated Circuit).


Das MABT-011000 wurde für Anwender entwickelt, die ein für hohe Belastungen ausgelegtes HMIC-Gerät mit geringen Verlusten und hoher Leistung sowie außerordentlicher Reproduzierbarkeit über Millimeter-Frequenzen benötigen. Die breiten Vias (Durchkontaktierungen, vertikale elektrische Verbindung zwischen den Leiterbahnebenen einer Leiterplatte) reduzieren die Induktanz und erleichtern das Anlöten. Die vergoldete Rückseitenmetallisierung sorgt für die HF- und DC-Erdung.


Das MABT-011000 eignet sich für die DC-Vorspannung von PIN-Dioden-Regelkreisen. Das Netzwerk lässt sich sowohl als HF-DC-Entkopplungsnetzwerk als auch als DC-Rückfluss verwenden und enthält einen serienmäßigen DC-Blockkondensator. Es können Gleichstrom bis zu 60mA und Gleichspannung bis zu 50V verwendet werden. Muster des MAAM-011167 sind ab sofort verfügbar.



Technische Parameter des MABT-011000

  • Frequenzbereich (HF): 2 bis 18 GHz
  • Einfügungsverlust bei 12 GHz: 0,15dB
  • HF–DC-Isolierung bei 12 GHz: 60dB
  • Eingangs-Rückflussdämpfung bei 12 GHz: 34dB
  • Ausgangs-Rückflussdämpfung bei 12 GHz: 37dB

 


--> -->