20.03.2019

Würth Elektronik Gruppe erhält Auszeichnung für Innovationsleistung

Das Wirtschaftsmagazin brand eins und das Statistikportal Statista haben die Auszeichnung „Innovator des Jahres“ in der Kategorie „Elektronik, Elektrotechnik, Automatisierungs- und Messtechnik“ an die Würth Elektronik Gruppe mit ihren Unternehmensteilen Würth Elektronik eiSos, Würth Elektronik Circuit Board Technology und Würth Elektronik Intelligent Power & Control Systems verliehen.


© Würth Elektronik

Das Unternehmen wurde damit bereits zum dritten Mal geehrt. Im Ranking innerhalb der Gruppe für Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern platziert sich Würth Elektronik unter den Top 10.


Im Innovationsreport stellen brand eins und Statista die Frage nach den innovativsten Unternehmen aus über 20 Branchen in Deutschland. Dafür werden über 20.000 Führungskräfte, mehr als 2.500 Vertreter innovationsprämierter Unternehmen und rund 400 Experten des Instituts für Innovation und Technik befragt. Von diesen wird Würth Elektronik 2019 nun zum dritten Mal in Folge als „Innovator des Jahres“ gekürt.


Die Würth Elektronik Unternehmensgruppe mit ihrem Stammsitz in Niedernhall (Hohenlohe) beschäftigt weltweit 8.300 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2018 einen Umsatz von 848 Mio. Euro. Würth Elektronik ist mit drei Unternehmensbereichen aktiv: Elektronische und elektromechanische Bauelemente (Würth Elektronik eiSos), Leiterplatten (Würth Elektronik CBT) und intelligente Power- und Steuerungssysteme (Würth Elektronik ICS).


 


--> -->