Wi-Fi-6- und Bluetooth-Kombi-Chip

IT-ENGINEERING Funkmodul

Infineon erweitert sein Wireless-Portfolio um die Produktlinie AIROC. Sie umfasst ein Wi-Fi 6/6E und Bluetooth 5.2 Kombi-SoC für IoT-, Unternehmens- und Industrieanwendungen. Ebenfalls verfügbar ist das Wi-Fi 6/6E und Bluetooth 5.2 Kombi-SoC für Multimedia-, Konsumelektronik- und Automotive-Anwendungen.



Die Wi-Fi 6/6E-Partitionen arbeiten im 2,4-GHz-, 5-GHz- sowie im 6-GHz-Frequenzspektrum. Die Wi-Fi 6/6E-zertifizierten Lösungen haben laut Infineon folgende Eigenschaften:

  • Doppelte Funkreichweite im Vergleich zu Wi-Fi 5 und Wi-Fi 4
  • 40 Prozent höhere Reichweite als herkömmliche Wi-Fi 6/6E-Lösungen
  • Verbesserte Verbindungsstabilität mit verbesserter Interferenzunterdrückung
  • Geringere Latenz und bessere Wi-Fi/BT-Koexistenz, die das Multimedia-Streaming und die Reaktionsgeschwindkeit bei Spielen in überlappenden Netzwerkumgebungen verbessern
  • Über 20 Prozent geringerer Energiebedarf und damit eine längere Akkulaufzeit
  • Mehrschichtiger Sicherheitsschutz mit gesichertem Boot, Firmware-Authentifizierung und -Verschlüsselung sowie Lifecycle-Management, was ein höheres Maß an Sicherheit für IoT-Anwendungen ermöglicht.

Die AIROC Wi-Fi 6/6E-Lösungen von Infineon sind außerdem mit Bluetooth 5.2-Technologie ausgestattet, die sowohl Audioqualität mit LC3 als auch BLE-Audio-Anwendungsfälle wie Audio-Sharing und Audio-Broadcasting ermöglicht. 

Zurzeit werden Muster der AIROC Wi-Fi 6/6E und Bluetooth 5.2 Kombi-Familie an ausgewählte Kunden abgegeben.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente