Weltweiter Halbleiter-Umsatz sinkt im August 2019 um fast 16 Prozent

BRANCHEN-NEWS

Die Semiconductor Industry Association (SIA) meldet, dass der weltweite Umsatz mit Halbleitern im August 2019 34,2 Milliarden US-Dollar betrug. Dies entspricht einem Rückgang von 15,9 Prozent gegenüber dem Gesamtumsatz von 40,7 Milliarden US-Dollar im August 2018, aber einem Anstieg von 2,5 Prozent gegenüber dem Gesamtumsatz von 33,4 Milliarden US-Dollar im Juli 2019. Der Monat-zu-Monat-Umsatz stieg in zwei aufeinander folgenden Monaten zum ersten Mal seit fast einem Jahr.



Regional stieg der Umsatz von Monat zu Monat in Amerika (4,1 Prozent), im asiatisch-pazifischen Raum (3,8 Prozent), in China (1,8 Prozent) und in Japan (1,1 Prozent), während er in Europa (-0,8 Prozent) zurückging. Auf Jahresbasis waren die Umsätze in allen regionalen Märkten rückläufig: Europa (-8,6 Prozent), Asien-Pazifik / Alle anderen (-9,2 Prozent), Japan (-11,5 Prozent), China (-15,7 Prozent) und Amerika (-28,8 Prozent).

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente