Weltweite Halbleiterumsätze steigen im November 2020 um 7 Prozent

BRANCHEN-NEWS

Die Semiconductor Industry Association (SIA) meldet, dass der weltweite Umsatz mit Halbleitern im November 2020 39,4 Milliarden US-Dollar erreichte. Dies entspricht einer Steigerung von 7,0 Prozent gegenüber 36,9 Milliarden US-Dollar im November 2019 und 1,1 Prozent mehr als im Oktober 2020 (39,0 Milliarden US-Dollar).



In Amerika (12,5 Prozent), China (6,5 Prozent), im asiatisch-pazifischen Raum (6,5 Prozent) und in Japan (5,1 Prozent) stiegen die Umsätze im Jahresvergleich, in Europa gingen sie leicht zurück (- 0,7 Prozent). Im Monatsvergleich stieg der Umsatz in Japan (5,2 Prozent), Europa (3,6 Prozent), Amerika (2,1 Prozent) und China (0,1 Prozent), ging jedoch im asiatisch-pazifischen Raum / allen anderen Ländern (-0,5 Prozent) zurück.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente