10.01.2020

Wago-Stromversorgung bei Conrad

Conrad Electronic hat die Pro 2 Stromversorgungs-Serie des Herstellers Wago in sein Vertriebsprogramm aufgenommen. Die Pro 2 bietet Monitoring-Funktionen einen Wirkungsgrad von bis zu 96,3 Prozent und digitale Regelung. Das Überlastverhalten kennzeichnen die Funktionen TopBoost (vielfacher Nennstrom für 15ms) und PowerBoost (150% Ausgangsleistung für 5s).


Bild: Conrad

Die einphasig ausgelegten Stromversorgungen mit DC-Ausgang von 24V und 10, 20 und 40A, optischer Zustandsanzeige und Bedienung über Funktionstasten sind parallel und in Reihe verwendbar. Die Ausgangsspannung ist in steckbarer Anschlusstechnik galvanisch getrennt ausgelegt (SELV/PELV entsprechend EN 61010/UL61010).

 

Über ein optional aufsteckbares digitales Kommunikationsmodul, zunächst für die Anbindung an IO-Link ausgelegt, demnächst auch für Ethernet-basierte Protokolle wie Modbus TCP, Ethernet IP und PROFINET verfügbar, lässt sich die Stromversorgung steuern.

 

Eine individuelle Konfigurationsmöglichkeit ist durch die Funktion "elektronischer Schutzschalter" gegeben. Sie erlaubt dem Anwender bei Überschreitung einer vorgegebenen Überlastschwelle die zuverlässige Abschaltung des Ausgangs nach einer zuvor festgelegten Zeitspanne. 


 


--> -->