Wago meldet 9% Umsatzplus für 2015

BRANCHEN-NEWS ELEKTROMECHANIK

Die Wago-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 720 Mio. Euro erzielt und damit das Vorjahresergebnis um 9% gesteigert. Dabei konnten insbesondere die Umsätze im europäischen Markt erhöht werden.



In Deutschland lag der Umsatzanteil bei 28,8%. Das übrige Europa erreichte einen Umsatzanteil von 39,7%. Asien erreichte 17,1% und Amerika 13,3%. Im Rest der Welt wurden 1,1% des Umsatzes generiert.


Zum Jahresende waren mehr als 7.200 Mitarbeiter für Wago. tätig. Damit stieg die Mitarbeiterzahl um 500 im Vergleich zum Vorjahr. Knapp 3.300 Menschen sind in Deutschland beschäftigt, davon mehr als 2.000 am Stammsitz in Minden/Westfalen und über 1.000 in Sonderhausen/Thüringen.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente