30.01.2015

Wago: Frauennetzwerk women@wago gegründet

Wago hat ein Netzwerk für weibliche Fach- und Führungskräfte gegründet, das Frauen aus dem eigenen miteinander vernetzen soll. Unter dem Namen women@wago sollen sich Kolleginnen finden, weltweit austauschen und treffen können.


Mehrmals jährlich sollen dazu Termine und Treffen stattfinden. Darüber hinaus stehen die beruflichen und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten der women@wago Mitglieder im Fokus – dazu sollen zukünftig auch externe Vorträge und Workshops angeboten werden. Die Auswahl der Mitglieder erfolgt nach einigen Aufnahmekriterien.



Fachfrauen gesucht

Gesucht werden ambitionierte Fach- und Führungskräfte, die eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Hochschulstudium sowie einschlägige Berufserfahrung bei Wago oder in vergleichbaren Geschäftsbereichen anderer Unternehmen vorweisen können, jetzt aber bei Wago arbeiten. Ein Steckbrief als Bewerbung und ein persönliches Gespräch mit den Vorsitzenden dienen als Aufnahmeverfahren. Aktuell sind 38 Frauen im Netzwerk.


Neben den persönlichen Treffen erfolgt die Kommunikation über eine interne Online-Plattform. Es werden Literaturtipps und Veranstaltungskalender für Messen und Vorträge sowie Informationen zu den Mitgliedern des Netzwerks angeboten. Ein Bestandteil der Netzwerkarbeit ist die Präsenz auf Personalmessen und Fachkongressen wie der women & work und der WoMenPower, die jährlich im Rahmen der Hannover Messe stattfindet.


Kontakperson ist Astrid Burschel, Leiterin des Wago-Bereichs Environment, Health und Safety (Email: Astrid.Burschel@wago.com).


 


--> -->