01.02.2019

Wärmebildkameras kombinieren Wärmebilder mit sichtbaren Bildern

Conrad Business Supplies erweitert mit den kompakten Wärmebildkameras Seek Shot und Seek ShotPRO des Herstellers Seek Thermal sein Angebot an Geräten der Temperaturmesstechnik. Die Wärmebildkameras können über Wärmebilder, die das menschliche Auge nicht erkennen kann, Lecks, elektrische Kurzschlüsse, mechanische Fehler und Energieverluste beziehungsweise Energiefresser nicht-destruktiv aufspüren.


Bild: Conrad

Beide Geräte enthalten einen Thermosensor sowie eine normale Kameraoptik. Auf der Basis der SeekFusion-Technologie können die Geräte Wärmebilder mit sichtbaren Bildern kombinieren, wodurch sich auffällige Stellen am Objekt aufspüren lassen.


Die Pro-Variante bietet eine Sensorauflösung von 320 x 240 Pixel. Beide Modelle verfügen über ein berührungsempfindliches 3,5-Zoll-Farbdisplay mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixel und ermöglichen es, Videos oder Wärmebilder über WLAN zur gemeinsamen Nutzung in Teams auf ein Smartphone oder Tablet zu übertragen.



Die Geräte entsprechen ...

der Schutzklasse IP 54 (Schutz gegen allseitiges Spritzwasser und gegen Staub in schädigender Menge) und eignen sich für den Einsatz im Feld. Der Messbereich beträgt -30 bis +330°C bei einer thermischen Empfindlichkeit von 70mK. Mit dem internen Akku lässt sich eine Laufzeit von bis zu vier Stunden erreichen.


 


--> -->